Deutscher Forstverein e.V.

Exkursionen Detail

H22: Vom Truppenübungsplatz zum Nationalen Naturerbe – die DBU-Naturerbefläche Frauenholz

Foto: Gotthard Unger

Die DBU-Naturerbefläche Frauenholz mit einer Größe von 494 ha ist Teil des ehemaligen Standortübungsplatzes Oberhinkofen. Sie liegt südlich der Stadt Regensburg im tertiären Hügelland 2013 wurde die Fläche von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben an die DBU Naturerbe GmbH übertragen, als Teil des Nationalen Naturerbes. Die DBU Naturerbe GmbH wurde 2007 als gemeinnützige Tochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) für die Betreuung der rund 69 000 Hektar Naturerbeflächen gegründet. Vor Ort werden die DBU-Naturerbeflächen durch Mitarbeiter des Bundesforstes betreut. Am Beispiel der Fläche Frauenholz stellt die DBU Naturerbe GmbH ihre generellen Schutz- und Entwicklungsziele für die Naturerbeflächen vor.

EXKURSIONSLEITUNG: Dr H. Otto Denstorf (DBU Naturerbe GmbH) und Andreas Krüger (Bundesforst)

EXKURSIONSFÜHRER: PDF(3MB)