Deutscher Forstverein e.V.

Dresden 2019

69. Forstvereinstagung 8.-12.5.2019 in Dresden

Unter dem Motto "WALDGESELLSCHAFT" lädt der Deutsche Forstverein e.V. zu seiner 69. Tagung in die sächsische Landeshauptstadt ein. Es werden über 1.000 Teilnehmer erwartet, die fünf Tage lang in Seminaren und Exkursionen über Themen rund um den Wald diskutieren.

Skulpturen im Dresdener Zwinger. Foto: Sven Döring

Barocke Schlösser und Parkanlagen, Dresden mit seiner historischen Altstadt und der Frauenkirche, das Zentrum von Museen, Kunst und Kultur, das eindrucksvolle Elbsandsteingebirge, der Malerweg und das Elbtal mit seinen Sehenswürdigkeiten und erzgebirgische Holzschnitzkunst. Das ist Sachsen!

Dresden 2019 wird ganz besonders! Außergewöhnlich interdisziplinär und reich an Perspektiven, transparent und partizipativ mit vielen relevanten Akteuren und sehr emotional mit unterschiedlichen Reizthemen rund um Wald und Forstwirtschaft.

Das Tagungsprogramm, welches Ende des Jahres veröffentlicht wird, wird dies alles auf sehr verschiedene Weisen beinhalten. Über den bewährten Veranstaltungsrahmen hinaus laden wir Sie und alle Waldinteressierten auch zu vielen neuen Tagungshöhepunkten ein: zum großen Waldmarkt von Sachsenforst, zur Förster-Party im Bärenzwinger und zum Science-Slam „Wald.Mensch.Gesellschaft.“. Auch die Sonderausstellung des Deutschen Hygiene-Museums Dresden „Von Pflanzen und Menschen“ wird zur Tagung zu bestaunen sein. Wir (Forstleute) öffnen uns der Gesellschaft und suchen aktiv ihren Kontakt. Seien auch Sie dabei und machen Sie mit!

Die Anmeldung zur Tagung wird ab Januar 2019 möglich sein. Aber buchen Sie Ihre Unterkunft am besten schon jetzt!

Die Dresdener Frauenkirche. Foto: Frank Exß