Herzlich Willkommen!Waldist einfach großartig

Darum lasst uns gemeinsam für ihn eintreten!

71. Forstvereinstagung in Fulda

Programm

18.09.2024   
Mittwoch14:00 - 18:00 UhrAnmeldungMaritim Hotel
 16:00 - 18:00 UhrDFV-MitgliederversammlungMaritim Hotel
 ab 19:00 UhrBegegnungsabend 
19.09.2024   
Donnerstag08:00 - 19:00 UhrAusstellungMaritim Hotel
 09:30 - 10:00 UhrEröffnungsseminarMaritim Hotel
 10:30 - 13:00 UhrSeminarprogrammMaritim Hotel
 13:00 - 14:00 UhrMittagspauseMaritim Hotel
 14:00 - 18:00 UhrSeminarprogrammMaritim Hotel
 ganztägig Begleitprogrammin und um Fulda
20.09.2024   
Freitag09:30 - 12:00 UhrFestveranstaltungMaritim Hotel
 13:00 - 18:00 UhrHalbtagsexkursionen 
 20:00 UhrGottesdienstFuldaer Dom
 ab 21:00 Uhr Försterparty 
21.09.2024   
Samstag08:00 - 19:00 UhrGanztagsexkursionen 
 08:00Beginn Zeitagesexkursionen 
22.09.2024   
Sonntagbis 18:00 UhrEnde Zweitagesexkursionen 

 

Hinweis: Programm wird fortlaufend aktualisiert

  

Pressemitteilung zur Ankündigung

 

Von Mittwoch, 18. September bis Sonntag, 22. September 2024 findet in Fulda zum 71. Mal die zweijährliche Forstvereinstagung statt. Der Termin in der Bischofsstadt am Rand der Rhön ist gleichzeitig das 125-jährige Jubiläum des Vereins. Die bundesweit größte Forsttagung begrüßt traditionell über 1.000 Teilnehmende aus öffentlichen und privaten Forstverwaltungen, Wissenschaft, Ausbildung, Forstpolitik, Betrieben, Naturschutz und andere Waldinteressierte. Die fünftägige Veranstaltung verspricht ein breites Seminarangebot, neue Formate der Wissensvermittlung sowie attraktive Exkursionen rund um den Wald in der weiteren Region. Die Partner in Hessen nutzen vielfältige Möglichkeiten ihre Arbeit in und um diesen Schatz zu präsentieren.

 

Prof. Dr. Ulrich Schraml, Präsident des Deutschen Forstvereins, freut sich darauf, kommendes Jahr wieder viele Gäste in Fulda begrüßen zu dürfen: „Unser 125-jähriges Vereinsjubiläum dokumentiert das andauernde Engagement unserer Mitglieder für den Wald und das anhaltend hohe Interesse am aktuellen Wissensstand sowie dem fachlichen Austausch. Mit der breiten Beteiligung des Jungen Netzwerks Forst, der größten forstlichen Nachwuchsorganisation in Deutschland, rückt auch wieder der lustvoll geführte Generationendialog in den Fokus. Wir werden die Tagung in Fulda in dieser Hinsicht wieder zu einem Impulsgeber für Waldinteressierte machen.”  

Am Mittwoch beginnt die Tagung mit der Mitgliederversammlung des Deutschen Forstvereins. Donnerstag stehen die fachlichen Seminare in den barocken Räumen des Maritim Hotels und des Schlosses in Fulda im Vordergrund. Nach der Festveranstaltung am Freitagvormittag folgen Exkursionen – im Schwerpunkt sind es forstliche mit Ziel Wald, aber es gibt auch ein Begleitprogramm zu verwandten und kulturellen Themen. Freitag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Umgebung von Fulda zu erkunden. Samstag starten Busse zu den Ganz- und Zweitagesexkursionen, wobei hessische Ziele den Schwerpunkt bilden, es sind aber auch Ausflüge ins benachbarte Thüringen und nach Bayern geplant. Auch Einheimische und Gäste Fuldas sollen an dem Event teilhaben: vermutlich wird es einen Waldmarkt in der Innenstadt geben, der Einblicke in den Lebensraum, Erholungsort und Arbeitsplatz Wald gewährt. 

 „Wir sind gerne Partner für eine der größten forstlichen Fachveranstaltungen, wenn 2024 Verantwortliche für den Wald aus ganz Deutschland in Hessen zusammenkommen“ ergänzt Michael Gerst, Leiter des Landesbetriebs HessenForst. „Der fachliche Diskurs mit Kolleginnen und Kollegen steht dabei absolut im Vordergrund: Anhand einiger Beispiele aus der Praxis, wie wir in Hessen den unverzichtbaren Klimaschutzbeitrag der Wälder, ihre Anpassung und Vielfalt voranbringen, wollen wir im Austausch weiter lernen.“ 

Mit Inka Lücke und Leopold Haberl als Tagungsteam unterstützen zwei Forstleute des Landesbetriebs die Vorbereitung der Tagung, die beide über einschlägige Erfahrungen verfügen und nun mit einem breiten Team aus Engagierten das Programm mit Leben erfüllen.

Die Pressemitteilung können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen.

Kontaktdaten

E-Mail-Adresse: fulda2024@forstverein.de

Telefon Tagungsteam

Inka Lücke                  0160 - 470 6247 
Leopold Haberl           0151 - 1599 4869 

Tagungsbüro

HessenForst 
Forstamt Fulda 
Gerloser Weg 4 
36039 Fulda

Sofort von allen Neuerungen erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt hier für unseren Newsletter an: