Sächsischer Forstverein e.V.

Die Landesforstvereine - Basis des Deutschen Forstvereins

Die Forstwirtschaft von 1945 bis 1991 in den Grenzen des StFB Löbau (Oberlausitz) von Gerhard Schwanitz

Empfehlenswert: zum Lesen und Nachdenken

Gerhard Schwanitz Ofm. i. R. greift mit diesem Buch ein Thema auf, welches nicht nur jüngeren Förstern und Jägern historisches Wissen vermittelt, sondern zum Nach­denken zwingt. Die Entwicklung nach 1991/92 wurde kritisch betrachtet und nicht ausgelassen.

Der StFB Löbau war für viele Betriebe in der ehemaligen DDR typisch. Wandel der Eigentumsverhältnisse 1945, auch 1990/91; Kommunalwald, Bauern- und Privatwald, der genossenschaftliche Wald u. a. brachten viele von Schwanitz aufgezeigte Beson­derheiten mit sich, nicht nur in der Bewirtschaftung. Der Autor schildert ausführlich den Betriebsablauf im StFB von der Pflanzenaufzucht bis zur Holzvermarktung, die Konsumgüterproduktion in der DDR nicht ausgelassen. Ein Blick auf die sozialen Bedingungen im Betrieb ist besonders interessant, wenn man Schlüsse auf die heutige Zeit zieht. Gelungen ist die bildliche Darstellung der ehemaligen, oft noch heute tätigen Leiter und Mitarbeiter des StFB Löbau und der FD Bautzen.

Schwanitz hat mit diesem Buch die Entwicklung vom kleinen Revier bis zu größeren Betriebseinheiten nicht nur dargestellt, sondern „barrierefrei“ bewertet. Viele Dokumente, z. B. Feldpostbriefe, Ehrentafeln, allg. Instruktionen, Tarifverträge, Dienstanweisungen, Fotos der Kulturfrauen bis zu Schriftstücken aus der Wendezeit, lassen deutlich werden, mit wie viel Mühe und Arbeit „unser Wald“ gestaltet wurde und wird. Schwanitz, der 1995 in den Ruhestand ging, hat diese forstlichen Strukturen als seine Lebensaufgabe nicht nur erlebt, sondern aktiv mitgestaltet.

Schwanitz will mit seinem Buch nicht nur Erinnerungen wecken und wach halten. Be­sonders die Jugend sollte es, z. B. im „Lernort Natur“, zur Hand nehmen, um eigene Emotionen für Wald, Wild und Natur zu wecken und die Leistungen ihrer Väter und Großväter zu würdigen.

Insofern kann dieses Buch selbst als Nachschlagewerk empfohlen werden. Eine wertvolle Arbeit für die Menschen, die der Forstwirtschaft in Sachsen das Gepräge gaben und in ihren Mühen um einen gesunden Wald nicht nachgelassen haben.

Prof. Dr. Dieter Rost

 

Das Buch mit 342 Seiten ist direkt beim Autor für 19,90 € zzgl. Porto erhältlich. Kontakt: Gerhard Schwanitz, Kleine Seite 30, 02779 Hainewalde, Tel.: 035841/2765, E-Mail: ge-schwanitz(at)t-online.de

 Mitgliedschaft

Werden Sie jetzt Mitglied im DFV. Mitglied werden »

 proWALD

  ID Wald Shop

Forstfunktionskleidung, Jagdausrüstung, CDs und Bücher.

zum Online-Shop »

 Forstvereinstagungen

Die Landesforstvereine:

Bitte wählen Sie Ihren Landesforstverein: