Forstverein Sachsen-Anhalt e.V.

Die Landesforstvereine - Basis des Deutschen Forstvereins

Gelungene Tagung in der Altmark

Am 10. Juni, unbeabsichtigt in Konkurrenz zur KWF-Tagung, fand die diesjährige Regionaltagung „Altmark“ des Landesforstvereins Sachsen-Anhalt in Ramstedt auf ehemals von der Schulenburg'schem Besitz statt. Eine Nachfahrin dieser Familie, Armgard von Gaudecker, heutige Eigentümerin, hatte einen Streifzug durch ihren am Fuße des Kali- und Salzbergwerks liegenden Forstbetrieb detailliert vorbereitet. Die 38 Teilnehmer konnten gelungene künstliche und natürliche Verjüngungen sehen und diskutieren.

Zuvor gab es ein Referat, gehalten von Ernst-August von der Wense, Fachanwalt für Verwaltungs- und Agrarrecht zu den Themen Landeswaldgesetz, Verkehrssicherungspflicht, „wilder Müll“ und Nutzung von nicht gewidmeten Waldwegen im Eigentum der Kommune.

Es folgten zwei weitere Vorträge, von Dr. Bernd Ahrens von der NW-FVA Göttingen zum Thema „Stoffeinträge in den Wald“ und zur „Bewirtschaftung von Großprivatwald durch einen Dienstleister“ von Holger Galonska, der zudem die Selbsteinladung des Forstvereins zu einer Exkursion in seine FBG ohne Zögern akzeptierte.

Dank gebührt der Familie von Gaudecker, den Referenten und nicht zuletzt Stefan Kaiser, der freundlicherweise die Planung und Organisation übernommen hatte.

Christian von Behr

 Mitgliedschaft

Werden Sie jetzt Mitglied im DFV. Mitglied werden »

 proWALD

  ID Wald Shop

Forstfunktionskleidung, Jagdausrüstung, CDs und Bücher.

zum Online-Shop »

 Forstvereinstagungen

Die Landesforstvereine:

Bitte wählen Sie Ihren Landesforstverein: