Forstverein Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.

Die Landesforstvereine - Basis des Deutschen Forstvereins

23.10.2020: Exkursion zum Thema Krisenzeiten: Schwächelnde Buchenwälder und absterbende Fichtenbestände

Exkursion des Forstvereins Rheinland-Pfalz - Saarland e. V. in die beiden hessischen Forstamtsbereiche Dieburg und Michelstadt

Thema: Die Buche ist gerade in großen Teilen des Südwestens die Klimaxbaumart. Wiederholter sommerlicher Hitze- und Trockenstress führt zu besorgniserregenden Schäden. Gleichzeitig verlieren wir in
existenziellem Umfang immer mehr Fichtenbestände. Welche Alternativen haben wir zur zunehmend ausfallenden Fichte?
Der Forstverein Rheinland-Pfalz - Saarland möchte mit Ihnen über die Grenzen unseres Vereinsgebietes hinausschauen.
Vormittags wird es um die Bewirtschaftung der durch Trockenheit geschädigten Buchenbestände gehen. Gerade auch in unserem Nachbarland Hessen ist die Buche bisher die bedeutendste Baumart, zeigt aber im 3. Trockenjahr in Folge erhebliche Schadsymptome. Hierzu wird uns Herr Schmalenberg als Waldbautrainer bei HessenForst im Raum Dieburg zum Umgang mit den Kalamitätsbeständen, zu Nutzungsmöglichkeiten und zur Arbeitssicherheit informieren.
Mittags sehen wir im Forstrevier Erbach (Revierleiter Herr Kohlhage) eine über 100 Jahre alte Anbauflächen von Weißtannen mit Naturverjüngung. Die zunehmenden Schwierigkeiten der Fichte sowohl mit der Trockenheit als auch mit den dramatischen Borkenkäferschäden zwingen zu einer Suche nach Alternativen gerade auch im Nadelbaumbereich. Inwiefern uns die Weißtanne künftig weiterbringen kann, werden wir an dortigen Waldbildern erörtern und diskutieren.

Führung: Diese Exkursion findet auf Initiative des Jungen Netzwerkes Forst statt!
Alexandra Steinmetz wird seitens des Forstvereins die Exkursion leiten. Bei Fragen zur Exkursion wenden Sie sich bitte unmittelbar an sie (mobil unter 0171 4390803 und per E-Mail an a.steinmetz(at)sfl.saarland.de).

Treffpunkt: Treffpunkt ist am 23. Oktober um 10:00 Uhr am Forstamt Dieburg, Ringstraße 54, 64807 Dieburg, und zum zweiten Exkursionspunkt geht es anschließend nach Erbach, Nähe Gasthaus Habermannskreuz (Adresse: Habermannskreuz 1 (an der B47) 64711 Erbach/Odenwald).

Kosten: Kein Kostenbeitrag – auch Nichtmitglieder sind als Gäste herzlich willkommen.

Anmeldung: Melden Sie sich bitte per Email unter forstverein(at)wald-rlp.de spätestens bis zum 15. Oktober 2020 bei der Geschäftsstelle des Forstvereins Rheinland-Pfalz - Saarland e.V. an.

Hinweis aus gegebenen Anlass: Corona-bedingt muss die Teilnehmerzahl leider auf 20 Personen begrenzt werden. Für den Fall, dass sich mehr Interessenten als zulässig anmelden, erfolgt die Berücksichtigung der Teilnehmer in der Reihenfolge der Anmeldungen.
Die Exkursion wird im Freien stattfinden. Bitte führen Sie jedoch zu aller Schutz eine geeignete Mund-Nase-Bedeckung mit!

 Mitgliedschaft

Werden Sie jetzt Mitglied im DFV. Mitglied werden »

 proWALD

  ID Wald Shop

Forstfunktionskleidung, Jagdausrüstung, CDs und Bücher.

zum Online-Shop »

 Forstvereinstagungen

Die Landesforstvereine:

Bitte wählen Sie Ihren Landesforstverein: