Forstverein Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.

Die Landesforstvereine - Basis des Deutschen Forstvereins

Erster Nationalpark in Rheinland-Pfalz nun offiziell

„Rheinland-Pfalz hat nach dreijähriger Entwicklungszeit nun offiziell seinen ersten Nationalpark“, freute sich Umweltministerin Ulrike Höfken. Der Staatsvertrag zwischen den Ländern Rheinland-Pfalz und dem Saarland zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist zum 1. März 2015 in Kraft getreten. Damit ist der Nationalpark förmlich ausgewiesen. Ab jetzt gelten dort die Zielsetzungen des Nationalparkgesetzes. „Die Natur darf sich entwickeln, Buchenwälder dürfen Urwald werden, Rückzugsraum für Wildkatze und Schwarzstorch entsteht“, sagte Höfken. Das Nationalparkgesetz enthält alle wesentlichen Rechtsvorschriften zur Entwicklung und Organisation des Parks sowie Maßnahmen der Regionalentwicklung. In Rheinland-Pfalz werden nun fast 10.000 Hektar Wald zum geschützten Lebensraum für Wildkatzen oder Fledermäuse.

Mit dem Inkrafttreten des Nationalparkgesetzes sind nun auch die Voraussetzung geschaffen, das Nationalparkamt einzurichten. Die Nationalparkgremien, wie zum Beispiel die kommunale Nationalparkversammlung können in Kürze einberufen werden. Am 17. März nimmt das Nationalparkamt in der Elizabeth-Stiftung in Birkenfeld seine Arbeit auf. Der Nationalpark wird Pfingsten 2015 mit einem dreitägigen Programm eröffnet.

www.wald-rlp.de

 Mitgliedschaft

Werden Sie jetzt Mitglied im DFV. Mitglied werden »

 proWALD

  ID Wald Shop

Forstfunktionskleidung, Jagdausrüstung, CDs und Bücher.

zum Online-Shop »

 Forstvereinstagungen

Die Landesforstvereine:

Bitte wählen Sie Ihren Landesforstverein: