Deutscher Forstverein e.V.

Seminarreihe 5: „Jugend“ Forst

Seminarreihe 5 im "Silbersalon" (Foto: Daffner).

Seminarreihe 5: „Jugend“ Forst

MODERATOREN:

  • FELIX LUDWIG HOFMANN, Deutscher Forstverein e.V.
  • ALEXANDER STUTE, Deutscher Forstverein e.

Impulsvortrag: „Junges Netzwerk Forst“

Aufbau und Pflege von beruflichen Kontakten – wieso, weshalb, warum?

  • FELIX LUDWIG HOFMANN, Deutscher Forstverein e.V.
  • ALEXANDER STUTE, Deutscher Forstverein e.V. (Seminarblatt: PDF 1MB)

5.1 Jugendorganisationen (alles) im „grünen Bereich“?

Der Blick über den Tellerrand – Wie machen es die anderen?

  • GERALD DOHME, Mitglied der Geschäftsführung Deutscher Bauernverband, Berlin (Seminarblatt: PDF 1MB, Präsentation: PDF MB)


5.2 Beständiger Wald – Bewegte Organisationen

Gibt der Blick zurück hilfreiche Antworten für die Zukunft?

  • DR. HELMUTH FREIST, ehem. Leiter des Niedersächsischen Lehrforstamts Bramwald (Seminarblatt: PDF 1MB, Präsentation: PDF MB)
  • MAX-GEORG FRHR. VON ELTZ-RÜBENACH, ehem. Leiter der Gesamtverwaltung des Fürsten Oettingen-Wallerstein (Seminarblatt: PDF 1MB, Präsentation: PDF MB)

5.3 Lifelong Learning – Wer rastet, der rostet

Reicht die klassische Forstausbildung noch, um ein guter und erfolgreicher Förster zu sein?

  • DR. GERD LOSKANT, Leitung Forstamt Boppard, Landesforsten Rheinland-Pfalz (Seminarblatt: PDF 1MB, Vortrag: PDF 1MB)
  • RAIMUND FRIDERICHS, Leiter Hohenzollern-FORST/Prokurist Hohenzollern Forstdienste (HZF) (Seminarblatt: PDF 1MB, Vortrag: PDF 1MB)

5.4 Quo vadis forstlicher Nachwuchs – zielgerichtet ausbilden und einstellen

Wo verbleiben die jungen Förster und wo haben sie in Zukunft attraktive Einsatzmöglichkeiten?

  • PETRA BAUER, Bereichsleiterin Personal der Bayerischen Staatsforsten AöR, Regensburg (Seminarblatt: PDF 1MB, Vortrag: PDF 1MB)
  • PROF. DR. ACHIM DOHRENBUSCH, Studiendekan der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, Universität Göttingen (Seminarblatt: PDF 1MB)

Workshop / Future Search: Und jetzt – wie geht es weiter? – Jung und Alt gemeinsam für den Wald

Herausforderung Wissenstransfer an die nächste Förstergeneration

  1. Ideen sammeln
  2. Ziele formulieren
  3. Strategien entwickeln
  4. Umsetzungsschritte verabreden
  • SEMINARTEILNEHMER

 

Sämtliche Inhalte dieser Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann dennoch keine Gewähr übernommen werden. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Derartige Inhalte werden dann umgehend entfernt. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.