Deutscher Forstverein e.V.

Exkursionen Detail

H21: Yggdrasil und ihre Schwestern

Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim

Nein, nicht zur Weltenesche der germanischen Mythologie führt diese Wanderung, sondern lediglich in die Mitte des Donaudurchbruchs. Die Wipfelsfurth bildet ein einzigartiges geologisches und forstliches Kleinod in Bayern. Die höchsten und dicksten Bäume des Forstbetriebs Kelheim stehen hier auf engstem Raum. Entdecken Sie bei einer eindrucksvollen Wanderung von der Befreiungshalle Kelheim zum Kloster Weltenburg eine einzigartige  Naturlandschaft.

Im Rahmen der diesjährigen Exkursion werden auch Waldorte aus dem Programm der Forstvereinstagung von 1901 mit aufgenommen und nach 115 Jahren erneut besucht und diskutiert.

Die Exkursion gibt Ihnen einen Einblick in die Waldbewirtschaftung in einem naturschutzfachlich sehr wertvollen und touristisch intensiv besuchten Waldgebiet. Zurück geht es mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch.

EXKURSIONSLEITUNG: Albert Poschenrieder(BaySF Kelheim)

EXKURSIONSFÜHRER: PDF(1MB)