Deutscher Forstverein e.V.

Exkursionen Detail

G09: Fichten, Fun und Federvieh – Forstwirtschaft zwischen Naturschutz und Tourismus in der Erlebnisregion Ochsenkopf

Foto: BaySF

Die Ansprüche der Gesellschaft an den Wald und seine Bewirtschaftung haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Längst geht es nicht mehr nur um Holzernte, Waldumbau oder Schutz des Auerwildes. Tagtäglich müssen im Wald die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Gesellschaft erfüllt werden. Der Erlebnisberg Ochsen­kopf im Fichtelgebirge ist ein Musterbeispiel für die vielseitigen Nutzungsansprüche der Gesellschaft an den Wald. Am Ochsenkopf ist nahezu alles vorhanden, was Tourismus und Erholung im Wald interessant machen. Kilometerlange Wander- und Rad­wege, zwei Skiabfahrten, ein umfangreiches Loipennetz, Downhillstrecken, eine Zipline, Sommerrodelbahn und Alpine Coaster sowie vieles mehr. Alles auf engstem Raum und bei gleichzeitiger Waldnutzung.

Wie der Forstbetrieb Fichtelberg der Bayerischen Staatsforsten all die Ansprüche an­nimmt, erfüllt und gleichzeitig die Waldbewirtschaftung sowie die Schutzzwecke des Waldes gewährleistet, ist neben waldbaulichen Aspekten Thema dieser Exkursion.

Exkursionsleitung: Martin Hertel (BaySF Fichtelberg)

EXKURSIONSFÜHRER: PDF(5MB)