Deutscher Forstverein e.V.

News

Forstpolitisches Forum in Erfurt

“Wo steht die Thüringer Forstwirtschaft in 5 Jahren?”

Foto: Horst Geisler

Landtagswahlen haben für die Forstpolitik eines Landes eine große Bedeutung. Daher hat es in Thüringen Tradition, etwa einen Monat vor dem Wahltermin ein Forstpolitisches Forum zu veranstalten, um Parteien mit Chancen auf Parlamentseinzug zu Ihren Plänen und Absichten hinsichtlich Wald und Forstwirtschaft zu befragen, aber auch um Antworten zu aktuellen Fragen der Forstpolitik zu bekommen.

Der Thüringer Forstverein organisiert zwar federführend die Veranstaltung, tritt aber nicht allein als Veranstalter auf. Dieses Jahr waren es acht weitere in Thüringen aktive Verbände (ANW, BDF, Familienbetriebe Land und Forst Sachsen und Thüringen, Junges Netzwerk Forst, SDW, ÖJV, Bundesverband Freiberuflicher Forstsachverständiger und Waldbesitzerverband), die zusammen mit dem Forstverein eingeladen und auch inhaltlich den Termin vorbereitet hatten.

Und so fand am 24. September unter dem Motto “Wo steht die Thüringer Forstwirtschaft in 5 Jahren?” an die Fachhochschule Erfurt unter professioneller Moderation des mdr-Journalisten Sebastian Jakob das Forstpolitische Forum 2019 statt.

Vor dem Hintergrund des aktuell vielerorts katastrophalen Zustand der Wälder Thüringens und dem "Aktionsplan Wald 2030" der Thüringer Landesregierung, der erst in der nächsten Legislaturperiode wirksam werden kann, diskutierten folgende  Kandidatinnen und Kandidaten für den nächsten Thüringer Landtag: Mike Mohring - CDU, Tilo Kummer - DIE LINKE, Robert Geheeb - SPD, Stefan Möller - AfD, Anja Siegesmund - Bündnis 90/DIE GRÜNEN und Thomas L. Kemmerich - FDP. Das Thema "Wald" ist im Moment politische sehr bedeutsam, was sich auch durch die Teilnahme von vier Spitzenkandidaten an dem Forum ausdrückt. Inhaltlich war die Diskussion in die sechs Themenbereiche Wald und Klimawandel, Wald und Gemeinwohl, Wald und Wirtschaft, Wald und Forstverwaltung, Walderhalt und -umbau sowie Wald und Jagd gegliedert.

Es kamen fast 200 Zuhörer zu der Veranstaltung, von denen etwa 25 % an einer Befragung nach der Veranstaltung teilgenommen haben. Über 90 % der Befragten fanden das Forum gut oder sehr gut und 72 % gaben an, dass es ihnen bei ihrer persönlichen Wahlentscheidung geholfen hat.

 

Text: Andreas Niepagen

 Mitgliedschaft

Werden Sie jetzt Mitglied im DFV. Mitglied werden »

 proWALD

  ID Wald Shop

Forstfunktionskleidung, Jagdausrüstung, CDs und Bücher.

zum Online-Shop »

 Forstvereinstagungen