Deutscher Forstverein e.V.

News

30.05.2017

Deutscher Forstverein hat ein neues Präsidium

Regensburg. Auf der 68. Mitgliederversammlung am 17. Mai wurde in der Zentrale der Bayerischen Staatsforsten in Regensburg einstimmig ein neues Präsidium für den Deutschen Forstverein (DFV) gewählt. Carsten Wilke wurde als DFV-Präsident im Amt bestätigt und tritt somit seine dritte Amtsperiode an. Auch die bisherige Vizepräsidentin Gudula Lermer, die auch Vorsitzende des Bayerischen Forstvereins ist, wurde wiedergewählt. Neu im Präsidium als Vizepräsidenten sind Fried Graf von Bernstorff und Prof. Dr. Ulrich Schraml. Sie lösen damit die langjährigen Vizepräsidenten Mark von Busse und Prof. Dr. Klaus Höppner ab.

Das neu gewählte Präsidium des Deutschen Forstvereins (v.l.n.r.): Fried Graf von Bernstorff, Gudula Lermer, Carsten Wilke und Prof. Dr. Ulrich Schraml. (Foto: DFV/M.Kühling)

Forstvereinspräsident Carsten Wilke (m.) dankt den langjährigen Vizepräsidenten Mark von Busse (l.) und Prof. Dr. Klaus Höppner (r.) mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft.

Fried Graf von Bernstorff ist Betriebsleiter und  Eigentümer der Gräflich Bernstorff‘schen Betriebe in Gartow. Er wird sich mit seiner unternehmerischen Sichtweise und dem „Privatwaldblick“ konstruktiv in die Präsidiumsarbeit einbringen. Prof. Dr. Ulrich Schraml ist Leiter der Abteilung Wald und Gesellschaft an der Forstlichen Versuchs-und Forschungsanstalt (FVA) Baden-Württemberg in Freiburg. Seine wissenschaftliche Expertise mit dem Focus auf politische und gesellschaftliche Problemstellungen in Bezug auf den Wald liefert einen wichtigen Beitrag für die Arbeit im Forstverein.

Für ihr Engagement im DFV-Präsidium wurden Mark von Busse und Prof. Dr. Klaus Höppner von der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt. Mark von Busse war Leiter der Forstabteilung der Landwirtschaftskammer in Niedersachsen, von 2007 bis 2015 Vorsitzender des Nordwestdeutschen Forstverein und gehörte seit 2009 dem Präsidium des Deutschen Forstvereins an. Prof. Dr. Klaus Höppner war bis zu seiner Pensionierung Leiter der Landesforstanstalt Eberswalde, von 1994 bis 2014 Vorsitzender des Brandenburgischen Forstvereins und seit 1994 auch Mitglied des DFV-Präsidiums. Beiden freuten sich auf der Mitgliederversammlung darüber, dass mit den beiden neuen Vizepräsidenten nun ein Generationswechsel im Forstvereinspräsidium gelungen sei und wünschten ihren Nachfolgern viel Erfolg.


 Mitgliedschaft

Werden Sie jetzt Mitglied im DFV. Mitglied werden »

 DFV-Jahrestagungen

  ID Wald Shop

Forstfunktionskleidung, Jagdausrüstung, CDs und Bücher.

zum Online-Shop »