Deutscher Forstverein e.V.

News

NWDFV: Tagesexkursion und Mitgliederversammlung am 16.09.2021 in Hann.Münden

Revival: Klimaschlag im Buchenwald - Folgen aktueller Kalamitäten für die Rotbuche in Südniedersachsen

Liebe Mitglieder des NFV,

wie bereits in der Mai-Ausgabe der proWALD angekündigt, wird die letztjährig abgesagte Veranstaltung in diesem Jahr am Donnerstag, den 16.09.2021 „neu aufgelegt“. Die schlechte Situation der Rotbuche aufgrund des Aufeinanderfolgens von Extremwetterereignissen und Schädlingsbefall stellt die Waldbesitzenden besonders im südniedersächsischen Raum weiterhin vor große Herausforderungen und hat sich im vergangenen Jahr z.T. noch verschärft.
Am Vormittag wird zunächst turnusgemäß unsere Mitgliederversammlung abgehalten. Danach leiten Herr Dr. Berthold (Fraunhofer-Institut für Holzforschung) und Herr Kobrock (Blomberger Holzindustrie GmbH / Delignit AG)) in das Tagungsthema ein, indem sie die Nutzungspotenziale des Buchen-Kalamitätsholzes aus wissenschaftlicher sowie industrieller Sicht präsentieren.
Im Anschluss an das Mittagessen findet die Exkursion in den Stadtwald Hann. Münden, bei der die Leiterin des Stadtwaldes Hann. Münden, Susanne Gohde, sowie Mitarbeiter/innen der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt an verschiedenen Exkursionspunkten zur aktuellen Situation der Rotbuche selbst sowie ihrer Bewirtschaftung unter den derzeitigen Umständen referieren, statt, ebenso wie eine Besichtigung des Sägewerks Fehrensen.  
Die Einladung inkl. Anmeldung folgt demnächst oder wurde bei Erscheinen der proWALD-Ausgabe ggfs. schon verschickt. Die Durchführung der Veranstaltung steht unter dem Vorbehalt der weiteren Pandemieentwicklung.

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen,
Dr. Christian Eberl & Simon Fortmann

 Mitgliedschaft

Werden Sie jetzt Mitglied im DFV. Mitglied werden »

 proWALD

  ID Wald Shop

Forstfunktionskleidung, Jagdausrüstung, CDs und Bücher.

zum Online-Shop »

 Forstvereinstagungen